LIFEUPDATE: AUSLANDSAUFENTHALT x KAROBLUSE X NUDE PUMPS

12:21 Julia Fleck 0 Comments



Meine Lieben, es geht endlich weiter voran! Nachdem wir gestern die Hälfte unseres Umzuges geschafft haben und jetzt in einem Zimmer mit nur einem Bett und einem kleinen Regal wohnen, wird nächste Woche entgültig der Rest abgeholt und eingelagert. Wir haben uns entschlossen den Oktober doch noch in Deutschland zu verbringen, nochmal zu arbeiten und schon einen Kurztrip in unsere Zielstadt zu unternehmen, um alles Organisatorische zu klären. Dann werdet ihr auch endlich erfahren wo es denn nun hin geht.

Ich freue mich riesig, aber irgendwie bin ich auch enorm aufgeregt und auch ein kleines bisschen ängstlich, weil man ja nie genau weiß was einen 100prozentig erwartet. Aber es fühlt dich richtig an endlich mal aus der Comfortzone auszubrechen und etwas Neues zu erleben, sich weiter zu entwickeln und seinen Horizont zu erweitern.
Trotz des ganzes Packchaos und Umzugsstress habe ich selbt immer noch nicht komplett realisiert, dass es nun in fast einem Monat erstmal aus Deutschland weg geht.

Den nächsten Monat werden wir also Arbeiten, Pendeln und bei Freunden unterkommen und vor allem nochmal allen für eine Zeit lang Tschüss zu sagen. Es ist so ein komisches Gefühl und auch jetzt, wenn ich diesen Beitrag verfasse, fühle ich mich total glücklich aber bekomme auch diesen Kloß im Hals, weil ich einfach die besten Freunde habe und alle unendlich stark vermissen werde. Keine spontanen Treffen, keine Filmabende, kein Feiern gehen und all das macht mir schon ein bisschen Angst. Einfach das "Sofort-Erreichbar-Sein-Gefühl" wird mir fehlen. 

In meinem Kopf schwirren einfach so viele Gefühle herum, aber Letztenendes muss ich mir einfach immer wieder sagen, dass wir ja innerhalb von Europa bleiben und somit der Weg nicht gar zu weit ist. Vorgenommen habe ich mir in dieser Zeit auf jeden Fall Weihnachten zu Hause zu verbringen und meine Familie und Freunde auch mal in der neuen Stadt zu empfangen und auch ab und zu mal nach Hause zu fliegen.

Das nächste Update wird sicherlich nicht lange auf sich warten, spätestens wenn sich wieder ein Gefühlschaos bei mir auftritt, werde ich mích wieder dazu melden :D


Aber jetzt noch kurz ein paar Infos zu meinem Outfit auf den Bildern.
Ich habe eine neue Brille! eigentlich trage ich schon eine Brille seitdem ich 4 Jahre alt bin, aber irgendwie konnte ich mich nie selbst mit Brille sehen und hab das an mir einfach überhaupt nicht gemocht. Aber jetzt habe ich irgendwie gefallen daran gefunden, weil eine Brille ein Gesicht und auch ein Outfit total verändern und aufwerten kann und irgendwie sehe ich damit schlau aus :D und vielleicht auch ein bisschen älter.
Ich trage ein kariertes Hemd von Pimkie (schon etwas älter, findet ihr aber auf jeden Fall so ähnlich auch auf Asos und in vielen anderen Shops). Die schwarze Hose ist diesen Monat mein absolutes Lieblingsteil. Ich habe sie im Sale bei Zara geshoppt und man kann sie einfach so vielfältig entweder sportlich mit Sneaker oder etwas schicker mit Pumps tragen.
Okay, die Schuhe trage ich jetzt nicht unbedingt im Alltag, aber für einen bestimmten Anlass passen sie perfekt und nudefarbene spitze Pumps sind einfach ein richtiger Allrounder!




0 Kommentare: