MEINE RUNNING MOTIVATION

18:17 Julia Fleck 8 Comments


Ich glaube wir wissen alle, dass die Motivation im Winter generell schon erschreckend gering ist. Dann noch an Laufen oder Sport im Freien zu denken ist meistens fast unmöglich. Trotzdem sollten wir gerade jetzt unseren Po mal vom Sofa hoch bekommen und einfach mal raus an die frische Luft gehen und keine Ausrede finden mal wieder eine Runde Laufen zu gehen. Das kann nämlich niemanden schaden. Vielleicht gibt es tausende Gründe drin zu bleiben, keine passenden Klamotten, Angst vor einer Erkältung... Aber nichts spricht dagegen sich danach einfach so gut zu fühlen und zu wissen, dass man mal wieder etwas Gutes für sich selbst getan hat.
Auch wenn viele von uns gerade dem absoluten Lernstress verfallen, gerade Laufen kann euren Kreislauf wieder in Schwung bringen und ihr habt wieder ausreichend Sauerstoff im Gehirn, um erfolgreich weiter zu büffeln.
Ich sehen Laufen nach dem Lernen eher als Belohnung an. Ich lerne bis es nicht mehr geht, gehe dann eine Runde raus und lege mich dann in die Badewanne oder koche mir was Leckeres. Ich verspreche euch, dass ihr danach so viele Glücksgefühle habt und mit euch selbst total zufrieden seid.

Ich habe für euch ein paar Tipps, die euch helfen werden euren Popo vom Sofa hoch zu bewegen und dem Wetter einfach mal den Kampf anzusagen!

1. Ihr habt Zeit eure Lieblingsplaylist zu hören.
Wir alle wissen, dass Musik uns aufleben lassen kann und doch kann sie uns auch mal schnell vom Lernen oder anderen wichtigen Dingen ablenken. Wenn ihr aber Laufen geht, habt ihr Zeit eure Playlist rauf und runter zu hören und euch ganz auf eure Musik zu konzentrieren. Ich habe immer das Gefühl, dass ich komplett abtauche und kaum noch etwas von meiner Umwelt mitbekomme (achtet trotzdem bitte auf Ampeln!). Vielleicht habt ihr auch ein paar Songsa dabei, die euch an den Sommer erinnern, dann wird es gleich doppelt so schön und ihr bekommt noch mehr Vorfreude auf den Sommer.



2. Nehmt eure Umgebung war
Lauft einfach mal ein paar Strecken ab, die ihr noch gar nicht kennt. Vielleicht fallen euch ganz besondere Dinge auf oder ihr könnt in einem Park mal die Stille genießen. Ich freue mich total bald im Hyde Park Laufen zu gehen, sobald ich wieder richtig fit bin.
Um in eurer Nähe ein paar coole Laufstrecken zu finden schaut einfach mal bei jogmap vorbei, dort hinterlegen ganz viele Läufe ihre Strecken.

3. Zeit mit Freunden verbringen
Laufen ist auch noch dazu da Freunde zu treffen. Ich liebe es mit einer Freundin oder meinem Freund laufen zu gehen, mal schön zu quatschen und gemeinsam Zeit zu verbringen. Gemeinsame Hobbies schweißen zusammen und dann vielleicht noch auf ein gemeinsames Ziel hinzutrainieren noch schöner. Auf Nike könnt ihr auch in verschiedenen Städten Laufgruppen finden. Teilweise treffen sich dort Laufgruppen vor den Nike Stores und laufen gemeinsam eine Feierabendrunde auf unterschiedlichen langen Strecken.


4. Ziele setzen
Da kommen wir auch gleich zum nächsten Punkt: Setzt euch ein Ziel, auch wenn es noch so klein ist, macht es viel mehr Spaß auf etwas hinzutrainieren und das dann auch zu erreichen. Steckt euch zum Beispiel Etappenziele, wie das ihr am Ende der Woche insgesamt 50 km gelaufen seid oder sucht euch eine Laufveranstaltung. Ich kann dafür die Stadtläufe von Sportscheck sehr empfehlen! Die sind super organisiert und es kommen ganz viele unterschiedlich starke Läufer und das Feeling ist einfach toll.

5. Laufklamotten shoppen
Wie sehnen wir uns immer danach shoppen zu gehen und jetzt wird uns keiner mehr dafür verurteilen! Bei mir ist es immer so, dass ich mich auch in den Sportklamotten wohlfühlen und auch immer alles zusammen passen muss. Deswegen gönne ich mir ab und zu mal neue Sportklamotten. Hier in London natürlich im Nike Town oder bei Victorias Secret (Mädels, vor allem Sport Bhs gibt es da richtig schöne, könnt ihr auch online bestellen).
Schaut aber auch einfach ab und zu mal bei JD Sports, Sportscheck und auch Kickz auf den Websites vorbei, die haben auch oft mal etwas reduziert, sodass man da mal zuschlagen kann. Bei RunnersPoint gibt es auch manchmal das Angebot, dass wenn ihr einen neuen Laufschuh kauft euch sehr reduziert noch ein komplettes Laufoutfit dazu raus suchen dürft. Lohnt sich auf jeden Fall.
Wer nicht so viel Geld ausgeben mag, für den ist hundert pro auch bei H&M was dabei, die haben in letzter Zeit richtig coole Sportklamotten, die auch vom Preis her unschlagbar sind.


Eine Frage an euch: Kennt jemand coole Kopfhörer, die beim Laufen nicht verrutschen oder aus den Ohren fallen? Dann bitte schreibt mir :)

Kommentare:

  1. Die richtige Playlist ist für mich auch essentiell! Musik motiviert einfach riesig! Ich muss zugeben ich mag es gar nicht mit andere zu laufen, für mich ist laufen irgendwie Zeit für mich und Zeit zum nachdenken! Aber als Motivation kann es wahrscheinlich nie schlecht sein :)
    Danke für deine Tipps! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja, ja laufen allein kann auch super entspannt sein :) Ich laufe meist allein, wenn ich mich für einen längeren Lauf vorbereite.
      Sehr gern :)

      Löschen
  2. Ich liebe Sport ja und versuche mir auch regelmäßig Zeit dafür zu nehmen. Alle Punkte, die du genannt hast sind generell meine Motivation um Sport zu machen :D
    Leider ist das Laufen draußen absolut nicht meins. Ich habe es so oft versucht und doch macht es mir gar keinen Spaß :(
    Aber tolle Tipps für mich für allgemeine Sport Motivation :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Genya, freut mich das dir die Tipps gefallen.
      Liebe Grüße
      Julia

      Löschen
  3. Super Tipps!
    Leider bin ich soooo ein Sportmuffel und laufen geht für mich einfach gar nicht :/
    Bisher habe ich den passenden Sport für mich noch nicht gefunden :D

    Liebe Grüße
    Miss Mara von http://missmarablog.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann probier einfach mal verschiedenes aus, vielleicht yoga oder so🙂

      Löschen
  4. Leider finde ich kaum Zeit für Sport, doch deine Tipps sind klasse.

    Ich wünsche dir eine wunderschönes Rest-Wochenende.

    Liebste Grüße
    Claudia von minnja.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ganz lieb von dir, aber das zeitproblem kenne ich😐

      Löschen