RICHTIG PLANEN

14:29 Julia Fleck 0 Comments

Zum Semesterbeginn habe ich mir überlegt, da es mir selbst und auch vielleicht den einen oder anderen von euch auch etwas schwer fällt, euch zu zeigen, wie ich meinen Monat, meine Woche und meinen Tag plane.
Einige brauchen da möglicherweise nur den eigenen Kopf dazu, ich dagegen nutze 3 Dinge die mir wirklich richtig gut helfen auch wirklich nichts zu vergessen. Das wäre zum einen mein Kalender, meine Smartphone und mein Tablet. Das Problem bei drei unterschiedlichen Dingen ist aber, dass ich teilweise vergesse wo ich etwas vermerkt habe. Schreib ich mir was in den Kalender meines Tablets, dann vergesse ich dies auch in meinem Taschenkalender zu schreiben usw.
Mittlerweile habe ich eine gute Balance gefunden! Und zwar werden auf jeden Fall immer alle Termine und Aufgaben in meinem Taschenkalender vermerkt, so einen kleinen Kalender kann ich wirklich jedem nur empfehlen, denn dieses kleine unscheinbare Buch kann wahre Wunder bewirken, denn etwas handschriftlich aufzuschreiben dringt immer nochmal besser ins Gedächtnis.
Mein Tablet nutze ich für das Planen meines ganzen Unialltags, für die Programme, Einschreibung, den Stundenplan und das Lesen von Texten.
Und ja mein Smartphone ist eigentlich für alles da!
 
Doch ich habe erst dieses Jahr eine super App gefunden, die ihr nach Anmeldung auf dem Tablet, dem Smartphone und dem PC funktioniert. Somit könnt ihr auf all euren Geräten auf dem ihr diese App installiert habt eure Termine udn Aufgaben abrufen, da ihr einfach alles synchronisieren könnt. Einige von euch kennen das Programm vielleicht schon - Evernote.












So meine Lieben, jetzt noch etwas Persönliches von mir. Die zweite Uniwoche hat heute begonnen und es fühlt sich wieder an, als hätte ich nie etwas anderes gemacht. Das beste an der Uni ist eigentlich, dass man jedes Semester, in jedem Seminar, jeder Vorlesung neue Leute kennen lernt. Doch auch das Vor- und Nachbereiten kommt natürlich auch nicht zu kurz und bisher bin ich noch vollkommen motiviert.
Ich war natürlich auch wieder im Chemnitz Center unterwegs und freue mich wirklich richtig sehr euch die neuesten Klamotten und Lifestyle- Produkte vorzustellen. Und dann am Ende noch dafür belohnt werden, durch euer Feedback, durch jeden einzelnen Klick und jedes "Gefällt mir" und eure lieben Kommentare, macht mich richtig, richtig glücklich. Sogar im Port01 (Chemnitz, April 2015) wurde ein kleiner Artikel bzw. sogar eine ganze Seite verfasst, dieser macht mich richtig stolz :)
Das war es aber auch schon wieder hier auf StyleRun, mehr von mir erfahrt ihr täglich auf meiner Facebookseite Juli und auf dem Chemnitz Center Fashion Channel auf Youtube.


0 Kommentare: