FMA: LAST TWO WEEKS

20:20 Julia Fleck 0 Comments

Hallo ihr Lieben, leider, leider ist mein Blog in letzter Zeit ein bisschen zu kurz gekommen, was mir wirklich leid tut. Dafür bekommt ihr jetzt einen kleinen Einblick über die letzten Wochen, wie ich meine noch andauernden Semesterferien verbracht habe und so weiter.
Also wie immer habe ich versucht ganz viel Sport zu machen und das teilweise schöne Wetter zu genießen.
Ich suche im Moment ein neues Fitnessstudio, was sich als ziemlich schwierig herausstellt, weil mein altes wirklich kaum zu toppen ist. Durch die angebotenen Prabetrainings lassen sich aber schon einige Favoriten herauskristallisieren. Wenigstens hatte ich so nicht die Möglichkeit, mich bei schlechtem Wetter nicht vorm Sportmachen zu drücken.
Die letzte Woche habe ich in Dresden verbracht, da ich die Stadt schon einige Male besucht habe, ist das normale Sightsseeing diesmal ausgefallen und so war enfach mal Freunde treffen, Pho kochen, lange ausschlafen und eine Kneipentour angesagt (die sich leider nur für die anderen so richtig gelohnt hat, da ich keinen Alkohol trinke :)).
Nebenbei habe ich immer den besten Personaltrainer an meiner Seite, der mich total gut auf bevorstehende große Aufgaben vorbereitet, mich drillt und so ans Ende meiner sportlichen Fähigkeiten bringt (ich habe leider nur sehr wenige Armmuskeln :D). Und da ich so ein riesen Basketballfan bin, nicht nur die NINERS anfeuer, sondern auch selbst sehr gern Spiele, wurde mir nun gelernt, wie man mit der Profitechnik Körbe wirft, ich habe so ungefähr 50 Versuche gebraucht.
Aber natürlich bin ich mir auch einer meiner Lieblingsaufgaben treu geblieben und habe für euch wieder fleißig Videos im Chemnitz Center gedreht, die ihr auf dem Chemnitz Center Fashion Channel auf Youtube findet. Ich kann es den Mittwoch immer kaum erwarten und freue mich immer euch meine neuen Errungenschaften und bestimmte ausgewählte Sachen zu zeigen. Ein Highlight für mich war das Video der letzten Woche in der ich wohl die coolsten Sportklamotten der Saison vorstellen durfte, ich träume jetzt noch von dem blau! Und auch heute konnte ich dem ein oder anderem Ostehasengehilfen ein bisschen unter die Arme greifen :)
Ich hoffe sehr das euch die Videos gefallen und ich euch ein kleines Fünkchen von den Dingen, die mich so beschäftigen mit euch teilen kann.

0 Kommentare: